Kosten

Beratung, Vorsorge, Wochenbettbetreuung und Rückbildungsgymnastik sind Kassenleistungen. Ich rechne direkt mit der Krankenkasse ab.

Sie haben die Möglichkeit zur Einzelvorbereitung, sollten Sie wegen Schwangerschafts­komplikationen nicht an einem Kurs teilnehmen können. Auch die Einzelbetreuung ist für die Schwangere in dieser Situation durch die Krankenkasse abgedeckt.

Kursgebühren für Ihren Partner im Geburtsvorbereitungskurs müssen Sie selbst zahlen. Es finden zwei Partnerabende pro Geburtsvorbereitungskurs statt. Pro Abend und Partner berechne ich Ihnen € 15 (Manche Kassen übernehmen diese Gebühren. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach!)

Den Beitrag von € 80 für den Kurs „Gymnastik für Schwangere“ übernehmen manche Krankenkassen. Bitte fragen Sie dort nach!

Den Beitrag von € 50  für 5 x 1 Stunde für den Kurs „Babymassage“, sowie

den Beitrag von € 10 für die Trageberatung von 1 x 1,5 Stunden für ein Eltern-oder Großelternternteil mit Kind

bzw. € 17 für beide Eltern oder Großeltern mit Kind

übernehmen die Krankenkassen nicht.